SID – STRABAG Innovation & Digitalisation

STRABAG – das ist nicht nur ein Baukonzern: Wir wollen die führende Technologiepartnerin für das Bauen von morgen sein. 
Foto von Frau mit Bauhelm mit IPad in der Hand

In unserem Unternehmen entstehen an allen Stellen gute Ideen und Innovationen. Es ist wichtig, diese sinnvoll miteinander zu verbinden und zu strukturieren, damit der ganze Konzern möglichst schnell davon profitieren kann. Darum wurde mit dem Zentralbereich STRABAG Innovation & Digitalisation (kurz SID) eine neue Organisationseinheit geschaffen, die sich ausschließlich mit den Themen Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit befasst. Als Zentralbereich untersteht die SID direkt dem STRABAG-Vorstand, wodurch ihre Themen im Konzern mit Priorität vorangetrieben werden.

Was macht die SID?

Die SID besteht seit Anfang 2020 und fungiert als Enabler für Digitalisierungs- und Entwicklungsprojekte. Gemeinsam mit unseren Kolleg:innen aus der Operative und den Service-Einheiten werden so über 400 verschiedene Innovations- und Digitalisierungsprojekte konzernweit vorangetrieben. Dabei liegt unser Fokus vor allem auf der Koordination und Steuerung dieser Projekte. Wir leisten vernetzte Entwicklungsarbeit, die direkten Nutzen für unsere derzeitigen und zukünftigen Baustellen und Dienstleistungstätigkeiten stiften wird. 

Arbeiten bei der SID

Standorte der SID

Europakarte mit SID Standorten

Hier geht es zu unserer Jobbörse. Bewirb dich bei STRABAG Innovation & Digitalisation

Jetzt bewerben

Unsere Direktionen im Überblick

Organisatorisch ist die SID in drei verschiedene Direktionen aufgeteilt: Transformation & Innovation, Application Services & Data Science und BIM 5D®

  • Transformation & Innovation (T&I)

    Jede Innovation bringt Veränderungen und Auswirkungen für die individuelle und institutionelle Ebene der Arbeitsweise mit sich.
    Die Direktion T&I unterstützt den Transformationsprozess auf allen Ebenen und fördert Innovationen vom Anfang bis zu ihrer Umsetzung.
     
    Dafür werden in der Direktion T&I aus Ideen Innovationsprojekte entwickelt, öffentliche Fördergelder dafür gesichert, bei der Anmeldung von Patenten unterstützt, sowie die Projekte kommunikativ und aus Sicht des Change Managements begleitet.

    Zudem verantwortet T&I auch die flächendeckende Einführung von LEAN-Arbeitsweisen im Konzern, sowie das konzernweite Nachhaltigkeitsmanagement.

  • Application Services & Data Science (AS&DS)

    Die Direktion Application Services & Data Science verantwortet Software-Evaluierungen, die Erarbeitung von Nutzungskonzepten und die Durchführung unternehmensweiter Software-Einführungen. Dazu gehören Anforderungsanalysen oder die Organisation von Pilotprojekten.  

    Darüber hinaus stellt sich AS&DS aktuellen Herausforderungen der für Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen immer wichtiger werdenden Daten und deren Analyse.

    AS&DS stellt zudem den Mitarbeiter:innen außerhalb der SID passende Werkzeuge und Arbeitsmethoden bereit und befähigt sie damit, eigenständig Analysen vorzunehmen, Prozesse zu optimieren und zu digitalisieren.

  • BIM 5D®

    BIM 5D® ist eine digitalbasierte Arbeitsweise für das Bauwesen, bei der alle Projektbeteiligten von Anfang an einbezogen werden können.
    Auf diese Weise können moderne Bauprojekte effizienter und mit höherer Qualität geplant, gebaut und betrieben werden.

    BIM 5D® erleichtert die interdisziplinäre Analyse von Daten sowie Zusammenhängen und erhöht damit die Möglichkeit der frühzeitigen Fehlererkennung.
     
    Dabei spielen auch standortbezogene Daten eine große Rolle. GIS (Geoinformationsystem) sammelt, verwaltet und analysiert ortsgebundene Daten und entwickelt für den Konzern standortbezogene Informationsprodukte.

Gemeinsam Zukunft gestalten – Ein Einblick in unsere Projekte

Innovation Day bei STRABAG

Innovation Day

Der Innovation Day ist ein konzernweites Event für den Ideen- und Wissensaustausch rund um die Themen Innovation und Digitalisierung. Das Event findet alle zwei Jahre an wechselnden Standorten der STRABAG statt, um Mitarbeitende über die neuesten Innovationen des Konzerns zu informieren und über Landesgrenzen hinweg zu vernetzen. In zahlreichen Vorträgen, interaktiven Workshops und persönlichen Gesprächen wird die Innovationskraft der STRABAG für Besucher:innen erlebbar gemacht.     

Gruppenfoto von Teilnehmenden

Intrapreneurship Programm adASTRA

Mit unserem Intrapreneurship Programm adASTRA bieten wir Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, ihre eigene Geschäftsidee als Startup zu verwirklichen. Das Programm schafft den optimalen Rahmen, um Innovationsfreude aktiv zu leben: Es bietet Freiraum, neue Dinge auszuprobieren, Coachings mit Startup-Methoden, ermöglicht agile Arbeitsweisen und konzernübergreifende Vernetzung. Im Rahmen des Programms werden jährlich auch Social Business-Ideen gesucht, die ein soziales oder ökologisches Problem unternehmerisch angehen. Zuletzt ist dabei die Jobsharing-Plattform teamup entstanden.

Generative Design Simulation

Generative Design

Mithilfe der rechnerunterstützten Methodik Generative Design entwickeln wir IT-Tools zur Automatisierung und Optimierung komplexer Planungsaufgaben für den operativen und strategischen Bereich. Mit dieser Methodik können bessere Entscheidungen getroffen und die Produktivität und Qualität von Arbeitsprozessen gesteigert werden. Generative Design ist als eigener Bereich in der SID angesiedelt. Auf diese Weise wird die Methodik. in Kooperation mit der Zentralen Technik der STRABAG, dem ganzen Konzern zur Verfügung gestellt. 

Monitor in Baumaschine

Digitale Baustelle Küsnacht (BIM)

In der Gemeinde Küsnacht führt STRABAG seit August 2021 ein komplexes Bauvorhaben auf einem engen und steilen Verkehrsraum durch. STRABAG ist für die Ausführungsplanung, Bauleitung und Realisierung gleichermaßen verantwortlich. Die Baustelle wird mittels Building Information Modelling (BIM) komplett digital abgewickelt. Das heißt, sämtliche Arbeiten werden digital dokumentiert und in einem As-built-Modell an die Bauherrenschaft übergeben. Alle standortbezogenen Daten werden über STRABAG.Maps, das Geoinformationssystem (GIS), zur Verfügung gestellt. Die Daten bieten viele Vorteile, etwa im Hinblick auf das Qualitätsmanagement, den Betrieb und als Planungsgrundlage für Folgeprojekte.   

ForeSite - das STRABAG Innovation Magazine

In unserem Innovation Magazine ForeSite kannst du noch mehr über unsere spannenden Innovationsprojekte erfahren
Fore-Site 2021 gesamt-4web.pdf
pdf ∙ 13 MB

Das sagen unsere Teammitglieder über die SID

Foto von Alisa Blessau

„Ich habe bei der SID als Werkstudentin angefangen und war sofort begeistert. Ich konnte aktiv meine Ideen und Knowhow einbringen und selbstverantwortlich neue Projekte anstoßen. Ich freue mich riesig jetzt nach meinem Studium in Vollzeit einzusteigen! Bewirb dich jetzt und freue dich auf flexible Einstiegs- und vielfältige Karrieremöglichkeiten!“

Alisa Blessau
ASDS, Communication  

Foto von Alexander Caran

„In der SID fühlt es sich an, wie an einem Ort voller Startups zu arbeiten. In der Direktion BIM 5D® erproben wir die Baustellendokumentation mithilfe robotischer Assistenz, die wir mit unserer digitalen Prozesskette verknüpfen. So pilotieren wir in Entwicklungsprojekten die Innovationen der Baustelle von morgen.“

Alexander CaranBIM 5D®,
BIM Special Topics

Foto von Hanna Reim

"In einem dynamischen Team im Bereich BIM 5D® zu arbeiten und es zu leiten, ist spannend und sehr abwechslungsreich! Es ist toll, bei allen diese Leidenschaft für Innovation zu spüren und aktiv an der Veränderung unserer Branche mitzuwirken."

Hanna Reim
BIM 5D®, Function Coordinator 

Foto von Wolfgang Drexler

"Im SID PMO arbeiten wir nach agilen Grundsätzen, vereinen Methoden des klassischen und agilen Projektmanagements und realisieren damit eine transparente Darstellung des SID Projektportfolios für alle Projektbeteiligten. Damit schaffen wir die Grundlage, um unsere Innovations- und Digitalisierungsprojekte in hoher Qualität durchführen zu können."

Wolfgang Drexler
Project Management Office

Foto von Lena Winter

„Im Team LEAN Construction & Logistics spürt man die Motivation und den Enthusiasmus moderne LEAN- und Logistik- Arbeitsweisen im Konzern erfolgreich, im Sinne der Operative, voranzutreiben. In enger Zusammenarbeit mit der Operative ist man am Ort des Geschehens mit dabei und erfährt kontinuierlich selbst etwas Neues. Dieser Spirit macht einfach nur Spaß!“

Lena Winter
LEAN Construction & Logistics

Hier geht es zu unserer Jobbörse. Bewirb dich bei STRABAG Innovation & Digitalisation

Jetzt bewerben

Bei Fragen zu Stellenanzeigen der SID kannst du dich an unsere HR-Ansprechpartnerin Julia Nagy julia.nagy@strabag.com wenden.